Die Zukunft änderst Du vor Ort

Aktiv werden und Politik mitgestalten

Am 12. September 2021 finden in Niedersachsen die Kommunalwahlen statt.
Gleichzeitig wird hier bei uns in Adelebsen in einer Bürgermeister*innen-Wahl auch darüber entschieden,
wer für die nächsten 5 Jahre bis 2026 an der Spitze der Gemeindeverwaltung des Flecken Adelebsen stehen wird.

Große Veränderungen im Kleinen

Wie in allen anderen Gemeinden, Städten und Landkreisen werden auch bei uns in unserer Gemeinde Adelebsen Entscheidungen getroffen, die unser alltägliches Leben direkt beeinflussen. Veränderungen im Kleinen können Großes bewirken.

– Wie sieht es aus mit Kindergarten- und Krippenplätzen?
– Wie geht es weiter mit dem 2. Bauabschnitt an unserer Grundschule?
– Was passiert auf dem Gelände der ehemaligen Haupt- und Realschule?

– Wird weiteres Bauland oder auch ein neues Gewerbegebiet ausgewiesen? Wann? Wo?
– Wie und wo wird bezahlbarer Wohnraum geschaffen, ohne immer weitere Flächen zu versiegeln?
– Kann der Einzelhandel gefördert und die Lange Straße wieder belebt werden?

– Wie sieht es aus mit nachhaltiger Mobilität – gerade auch für die älteren Bewohner*innen in den Ortsteilen?
– Kümmert sich die Gemeinde um Anlage und Gestaltung naturnaher Grünflächen für mehr Artenvielfalt?

– Wie schaffen wir es im Flecken Adelebsen, klimaneutral zu werden?

Diese und weitere Fragen liegen im Einflussbereich der Kommunen und können somit vor Ort mitentschieden werden. Das Gute daran ist: Du kannst direkt mitgestalten!

Global denken, lokal aktiv werden!

Wenn du dich für Themen wie z.B. Umwelt- und Klimaschutz, Ortsentwicklung oder Verkehrswende interessierst, dann kannst du dich mit uns im grünen Ortsverband austauschen und deine Ideen einbringen. Dafür musst du nicht schon Parteimitglied sein. Gerade jetzt im Vorfeld der Kommunalwahlen 2021 gibt es viele Möglichkeiten, sich bei uns Grünen vor Ort in Adelebsen zu engagieren:

Du kannst zum Beispiel das Wahlprogramm mitgestalten und damit an den Schwerpunktthemen für die Grünen
im Flecken Adelebsen für die kommenden fünf Jahre mitwirken.
Oder du organisierst gemeinsam mit anderen Mitstreiter*innen eine Info-Veranstaltung zu einem Thema,
das euch unter den Nägeln brennt.

Mit Grün in den Rat

Für die Kommunalwahl in Adelebsen am 12. September 2021 stellen wir in den nächsten Monaten unsere grüne Kandidat*innen-Listen auf.

Wenn du dich persönlich weiterentwickeln willst, wenn du Grüne Ideen vor Ort mit uns gemeinsam umsetzen willst, wenn du Lust darauf hast, in deiner Gemeinde etwas zu bewegen, dann auf in den Adelebser Gemeinderat – bewirb dich bei uns Grünen um einen Platz auf unserer Wahlliste!

Die offizielle Mitgliedschaft bei uns ist dafür keine Bedingung. Der Zeitaufwand für ein Mandat kann unterschiedlich sein. Die einzelnen Ortsräte und der Gemeinderat tagen in der Regel viermal im Jahr.
Diese Sitzungen müssen inhaltlich vorab mit der eigenen Fraktion und dem Ortsverband vorbereitet und abgestimmt werden. Hinzu kommt bei einem Gemeinderatsmandat die Arbeit in den Fachausschüssen, die jedoch umso übersichtlicher wird, je mehr Mandate wir Grünen bei der Wahl gewinnen können und je besser sie sich damit auf mehrere Schultern verteilen lässt.

Für die politische Arbeit in Kommunalparlamenten gibt es auch eine Aufwandsentschädigung und die Kompensation von Verdienstausfällen sowie von Kosten für Kinderbetreuung.

Bist du dabei? Hast du Fragen? Dann melde dich bei uns!

Schalte dich einfach zu unserem nächsten Online-Treffen dazu!
Den Termin und die Zugangsdaten erhältst du nach Anfrage per E-Mail an:
e-post[at]gruene-adelebsen.de
(Spamschutz: statt [at] bitte @ verwenden)

Weitere Informationen zur Kommunalwahl und der Arbeit als Ratsmitglied findest du unter:

www.zukunft-vor-ort.de