Aktuelles

4. Änderung des Bebauungsplans Nr.2 „Siedlungsstraße“ in Adelebsen

Im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB hat der Flecken Adelebsen im Januar über die beabsichtigte Planung unterrichtet, die u.a. den Bau einer Multifunktionshalle auf dem ehemaligen Schulgelände ermöglichen soll.

Der Vorentwurf einschließlich Begründung und Schallschutzgutachten lag in der Zeit vom 06. 01. 2020 bis zum 06. 02. 2020 zur Einsichtnahme im Rathaus öffentlich aus und lässt sich hier herunterladen:

Viele Bürgerinnen und Bürger Adelebsens haben dazu meist kritische Stellungnahmen abgegeben.

———————————————————————————————————

Bis auf Weiteres werden aufgrund der Risikolage in Bezug auf die Ausbreitung des Corona-Virus (Covid-19) alle öffentlichen Sitzungen des Flecken Adelebsen abgesagt.

Aktuell betroffen ist die ursprünglich für den 17.03.2020 angesetzte Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Planung und Wirtschaftsförderung sowie die für den 26.03.2020 geplante Sitzung des Rates des Flecken Adelebsen.

Die Gemeindeverwaltung des Flecken Adelebsen bittet um Verständnis.

17. 03. 2020: Die Sitzung des Ausschusses für Umwelt,
Planung und Wirtschaftsförderung ist abgesagt.

———————————————————————————————————

26. 03. 2020: Die Gemeinderats-Sitzung ist abgesagt.

———————————————————————————————————

Wie Kinder den Umgang mit der Natur lernen

An der Heinrich-Christian-Burckhardt-Schule in Adelebsen gibt es eine Schulgarten-AG. Conni Sonne bewirtschaftet hier einen kleinen Garten zusammen mit rund fünfzehn Kindern der ersten bis vierten Klasse. Einen Stand auf dem Markt haben die Kinder inzwischen schon umgesetzt, doch jetzt haben sie sich ein größeres Ziel gesetzt. Das wird hier in einem Beitrag des StadtRadio Göttingen erzählt:

https://www.stadtradio-goettingen.de/beitraege/umwelt_und_verkehr/der_schulgarten__wie_kinder_hier_den_umgang_mit_der_natur_lernen